Verbindungsauskunft
Ab
An
Aktuelle Meldungen

... auf folgenden Linien:

Liniennetzpläne
Aushangfahrpläne

Da sich die Fahrpläne in einem Jahr ändern können, lohnt es sich, den rnv Online-Fahrplan regelmäßig zu erneuern. Ab wann der Plan seine Gültigkeit hat, steht rechts unten auf den Fahrplänen.

Abfahrtszeiten
Ticket-Assistent
Ich möchte als
von
nach

So bekommen Sie das Deutschlandticket als Jahreskarten-Kunde

Alle Kundinnen und Kunden werden automatisch auf das Deutschlandticket umgestellt, wenn dies für sie günstiger ist.

Wann das neue Deutschlandticket eingeführt wird, ist zwar noch offen. Doch als Jahreskarten-Kunde der rnv sind Sie von Anfang an dabei. Ihr Abonnement wird automatisch auf den dann geltenden deutschlandweiten Tarif von 49 Euro pro Monat umgestellt, wenn dies günstiger für Sie ist.

Jetzt umstellen aufs digitale Ticket und von Anfang an deutschlandweit mobil sein!

Für die Einführung des Deutschlandtickets werden allerdings neue Plastikkarten ausgestellt. Diese Umstellung kann einige Zeit dauern. Um direkt nach Einführung deutschlandweit mobil zu sein, können Bestandskunden schon jetzt unter abo.rnv-online.de ihr Abo schnell und bequem von „Plastik“ auf „Digital“ umstellen. Bitte beachten Sie, dass MAXX-Ticket-Abonnements für Kinder und Jugendliche erst ab einem Alter von 14 Jahren auf das digitale Ticket umgestellt werden können. 

Wie Sie von Anfang an mit Ihrer digitalen Jahreskarte deutschlandweit mobil sein können und weitere Fragen, haben wir hier beantwortet:

Fragen und Antworten zum Deutschlandticket für Jahreskarten-Inhaber

  • Ich habe eine Jahreskarte (Rhein-Neckar-Ticket, Karte ab 60, etc.). Muss ich mein Abo kündigen, um das Deutschlandticket zu kaufen?

    Nein. Inhaberinnen und Inhaber eines Jahreskartenabonnements müssen sich, wenn das Ticket kommt, um nichts kümmern. Sie profitieren ebenfalls von dem Deutschlandticket und der erweiterten Gültigkeit. Sie werden ebenfalls berücksichtigt und bekommen statt des regulären Preises jeweils nur 49 Euro abgerechnet, wenn dies günstiger für sie ist.  

    Für die Einführung des Deutschlandtickets werden allerdings neue Plastikkarten ausgestellt. Diese Umstellung kann einige Zeit dauern. Um direkt nach Einführung deutschlandweit mobil zu sein, können Bestandskunden schon jetzt unter abo.rnv-online.de ihr Abo schnell und bequem von „Plastik“ auf „Digital“ umstellen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite. 

    Eine Anleitung für die Umstellung von Plastikkarte aufs digitale Onlineticket für das Jobticket finden Sie hier. Eine Anleitung für die Umstellung aller anderen Jahreskarten auf das Onlineticket finden Sie hier.

  • Meine Jahreskarte gilt für das VRN-Verbundgebiet (Rhein-Neckar-Ticket, Karte ab 60, etc.). Bekomme ich jetzt ein neues Ticket mit bundesweiter Gültigkeit?

    Ja, alle Kundinnen und Kunden werden ein entsprechendes Ticket erhalten, wenn dies für sie günsitger ist. Am schnellsten und komfortabelsten funktioniert die Umstellung, wenn Sie Ihr Abonnement digital in Verbindung mit unserer Handy-Ticket-App nutzen. Unter abo.rnv-online.de können Sie Ihr Abo schon jetzt schnell und bequem von „Plastik“ auf „Digital“ umstellen.  

    Während der Umstellung kann es sein, dass wir Kundinnen und Kunden, die ihr Ticket als Plastikkarte besitzen, zunächst mit vorläufigen Fahrtberechtigungen ausstatten. Sie müssen hierzu allerdings nicht aktiv werden. 

    Eine Anleitung für die Umstellung von Plastikkarte aufs digitale Onlineticket für das Jobticket finden Sie hier. Eine Anleitung für die Umstellung aller anderen Jahreskarten auf das Onlineticket finden Sie hier.

  • Wird es auch zukünftig ein Job-Ticket Angebot geben?

    Auch zukünftig wird es ein durch den Arbeitgeber und Arbeitnehmer finanziertes Job-Ticket-Modell geben. Die genaue Aufteilung des Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteils steht noch nicht fest. Fest steht allerdings, dass von dem vergünstigten Gesamtpreis des Tickets, sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer profitieren. Das Job-Ticket als Deutschlandticket hat den selben Leistungsumfang wie das Deutschlandticket. Sie sind bereits im Besitz eines Job-Tickets? Dann brauchen Sie nichts zu tun, Sie werden automatisch umgestellt.

  • Ich habe ein Job-Ticket mit Mitnahmeregelung. Wird es das Deutschlandticket auch mit Mitnahmeregelung geben?

    Eine bundesweite Mitnahmeregelung ist derzeit nicht geplant. Ob es im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) Ticket-Varianten mit einer Mitnahmeregelung geben wird, ist nach aktuellem Stand noch nicht klar.

  • Ich habe ein MAXX-Ticket. Muss ich etwas tun?

    Sie müssen gar nichts tun. Sie werden automatisch umgestellt, wenn dies für Sie günstiger ist. Für März 2023 ist darüber hinaus in Baden-Württemberg die Einführung eines landesweiten Jugendtickets geplant. Dieses Ticket soll als Abo erhältlich sein und im Jahr 365 Euro kosten. Damit wird das Jugendticket Baden-Württemberg günstiger sein. Eine Umstellung der MAXX-Tickets auf das landesweite Jugendticket ist für März 2023 vorgesehen.

  • Ich habe ein Rhein-Neckar-Ticket Plus. Wird es das auch weiterhin geben?

    Das Rhein-Neckar-Ticket Plus wird nicht zum Deutschlandticket umgestellt und weiterhin erhältlich sein.