Podcast -verkehr(t) verhör(t)

Ohren auf - jetzt gibt's was auf die Lauscher

Jeden ersten Mittwoch im Monat erscheint eine neue Folge unseres Unternehmenspodcasts „verkehr(t) verhör(t)“. In den Folgen geht es um Themen, die so vielfältig sind wie der ÖPNV selbst. Das Ziel: Hintergründe und Situationen, die die rnv und ihre Fahrgäste beschäftigen, in den Mittelpunkt zu rücken und sie leicht verständlich und unterhaltsam zu erörtern. Moderiert wird der Podcast von Jens Schneider, selbst Straßenbahnfahrer und regelmäßig für die rnv vor der Kamera.

Staffel 8: Folge 1

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit dem Leiter der rnv-Fahrschule Michael Frische und Fahrlehrer Steffen Lenz

Der FahrSim 2 für die RNT

Er ist der Neue in der Fahrschule, kommt aus Spanien, hat echt viel Power und wird zukünftig vielen Fahrschülerinnen und Fahrschülern das Fahren lehren. Die Rede ist vom neuen „FahrSim 2“, dem Fahrsimulator für die Rhein-Neckar-Tram. Im Dezember wurde er geliefert, seitdem wird er in den Fahrschulräumen der rnv auf dem Mannheimer Betriebshof in Betrieb genommen und nochmal auf Herz und Nieren getestet. Schon bald soll der erste Fahrschulkurs auch mit seiner Hilfe das Fahren lernen. 

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit dem Leiter der rnv-Fahrschule Michael Frische und Fahrlehrer Steffen Lenz über den neuen FahrSim für die RNT, die Unterschiede zur ersten Generation und die Vorteile innerhalb der Ausbildung zur Straßenbahnfahrerin und zum Straßenbahnfahrer. 

Staffel 7: Folge 5

Meister Jens Kern, Podcast-Moderator Jens Schneider und Meister Cristopher Odenwald

Nächtliche Schweißarbeiten bei der rnv: Auch nachts im Einsatz für ein intaktes Gleisnetz

In der aktuellen Podcaststaffel sprechen wir mit Kolleginnen und Kollegen über das Arbeiten zu später Stunde. Auch unsere Gleise müssen gewartet und erneuert werden. Manche dieser Maßnahmen müssen in der betriebsfreien Zeit – und damit nachts – durchgeführt werden, um den Straßenbahnbetrieb nicht zu behindern und die Arbeiterinnen und Arbeiter nicht unnötig in Gefahr zu bringen.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit den beiden Meistern im Bereich Gleisanlagen Jens Kern und Cristopher Odenwald über den Gleisbau bei der rnv und die Besonderheiten beim Arbeiten in der Nacht.

Staffel 7: Folge 4

Podcast-Moderator Jens Schneider, Verkehrsmeister Joachim Erbrecht, Verkehrsmeisterin Mandy Mager und Fahrzeug-Disponent Hanspeter (Hampi) Klein

Nächtliches Lenken und Leiten bei der rnv: Wie der Betrieb auch nachts am Laufen gehalten wird

In der aktuellen Podcaststaffel sprechen wir mit Kolleginnen und Kollegen über das Arbeiten zu später Stunde. Unsere Betriebszentrale ist Herz und Hirn unseres Betriebs und daher auch bei Nacht besetzt. Zudem muss auch, wenn die meisten schlafen, der Einsatz unserer Fahrzeuge koordiniert werden.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Mandy Mager und Joachim Erbrecht, beide Verkehrsmeister, sowie Fahrzeug-Disponent Hanspeter (Hampi) Klein über die Wichtigkeit der Betriebszentrale für den runden Ablauf des öffentlichen Verkehrs in der Nacht.

Staffel 7: Folge 3

Angela Odenwald, Bus- und Straßenbahnfahrerin, sowie Disponentin in Mischarbeit, Podcast-Moderator Jens Schneider und Yassine Smaali, fips-Fahrer

Nächtliches Fahren bei der rnv: Zu jeder Uhrzeit für die Fahrgäste hinterm Steuer

In der aktuellen Podcaststaffel sprechen wir mit Kolleginnen und Kollegen über das Arbeiten zu später Stunde. Auch einige unserer Fahrerinnen und Fahrer sind regelmäßig nachts unterwegs, um unsere Fahrgäste auch dann noch sicher an ihr Ziel zu bringen.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Angela Odenwald, Bus- und Straßenbahnfahrerin, sowie Disponentin in Mischarbeit und Yassine Smaali, fips-Fahrer über das nächtliche Fahren, die Unterschiede zum Tagverkehr und ihre schönsten Erlebnisse bei Nacht.

Staffel 7: Folge 2

Thomas Hunold, Werkstattleiter bei der rnv, Podcast-Moderator Jens Schneider und Stefan Schmitt, ebenfalls Werkstattleiter bei der rnv

Nächtliche Werkstatt-Action bei der rnv: Rund um die Uhr im Einsatz für die Fahrtauglichkeit unserer Flotte

In der aktuellen Podcaststaffel sprechen wir mit Kolleginnen und Kollegen, über das Arbeiten zu später Stunde. Auch in unseren Werkstätten ist noch was los, wenn in anderen Bereichen bereits Ruhe eingekehrt ist. Die Kolleginnen und Kollegen stehen für Reparaturarbeiten bereit, denn auch nachts kann mal etwas kaputt gehen.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit den beiden Werkstattleitern Stefan Schmitt und Thomas Hunold über die Aufgaben in der Werkstatt und den besonderen Arbeitsalltag in der Nacht.

Staffel 7: Folge 1

Rafe Tahir, Leiter der Abteilung Service & Sicherheit, Podcast-Moderator Jens Schneider und Mustafa Badawi, Straßenbahnfahrer und ehemaliger Fahrausweisprüfer

Nächtliche Sicherheitsrunde bei der rnv: 24/7 im Einsatz für die Sicherheit der Fahrgäste

Der rnv-Podcast „verkehr(t) verhör(t)“ geht in die siebte Runde. Wir reden in fünf Folgen mit Kolleginnen und Kollegen, die nachts arbeiten, wenn alle anderen schlafen. In der ersten Folge geht es dabei um die Sicherheit der Fahrgäste in unseren Fahrzeugen und an unseren Haltestellen. Und dafür sind die Service- und Sicherheitsteams der Firma DS-Security schwerpunktmäßig nachts, die rnv Kolleginnen und Kollegen, bzw. die Fahrausweisprüferinnen und Fahrausweisprüfer fast 24/7 im Einsatz.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Mustafa Badawi, Bus- und Straßenbahnfahrer und ehemaliger Fahrausweisprüfer, und Rafe Tahir, Leiter der Abteilung „Service, Kontrolle und Objektschutz", über ihre Aufgaben, die Besonderheiten der Arbeit in der Nacht und was sie in ihrem Berufsalltag bereits alles erlebt haben.

Staffel 6: Folge 5

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Ronald Lauinger, (noch) Bus- und Straßenbahnfahrer bei der rnv

Die rnv bewegt ein Abschied: Ein bekanntes Gesicht verlässt die rnv-Bühne

Ronald Lauinger, 1959 in Mannheim geboren, ist in den vergangenen Jahren immer mehr das Gesicht der rnv geworden: In verschiedenen Filmen und Werbekampagnen unseres Verkehrsunternehmens sah man die kernige Persönlichkeit. Bei so viel Medienrummel in den vergangenen Jahren vergisst man vielleicht, dass Ronald Lauinger neben seiner Tätigkeit vor der Kamera auch weiterhin regelmäßig Bus und Bahn für die rnv gefahren ist. Nun geht er im Herbst in den wohlverdienten Ruhestand und macht Platz für eine neue Generation.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Ronald Lauinger, (noch) Bus- und Straßenbahnfahrer bei der rnv, über seinen Beruf, den plötzlichen Aufstieg zum Werbegesicht der rnv und seinen nahenden Ruhestand.

Staffel 6: Folge 4

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Sebastian Menges und Felix Dmochowski, zwei Kollegen aus der Abteilung Angebot- und Produktentwicklung

Die rnv bewegt die BUGA 23: Bequem und klimafreundlich zur Bundesgartenschau

Die Bundesgartenschau in Mannheim ist eröffnet. 178 Tage lang wird die BUGA wichtige Anregungen zu den Themen Klima, Energie und Umwelt - Themen, die auch uns als nachhaltigen Mobilitätsdienstleister täglich bewegen - geben. Über 6.000 Veranstaltungen auf dem BUGA-Gelände locken von April bis Oktober Besucherinnen und Besucher zur BUGA in die Quadratestadt und wir bringen sie bequem und klimafreundlich hin und auch wieder zurück. 

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Sebastian Menges und Felix Dmochowski, zwei Kollegen aus der Abteilung Angebot- und Produktentwicklung über die Bedeutung der BUGA 23 für die rnv, das Verkehrskonzept und die sogenannte "Grüne Bahn".
 

Staffel 6: Folge 3

Marcel Hebeler, Bereichsleiter Vertrieb und Tarif bei der rnv und Jens Schneider, Podcast-Moderator

Die rnv bewegt ein neues Ticket: Das Deutschlandticket

Ende letzten Jahres haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, dass es ein 49-Euro-Ticket als Nachfolge-Angebot für das 9-Euro-Ticket geben soll. Das sogenannte Deutschlandticket soll zum 1. Mai 2023 eingeführt werden. Es soll primär als digitales Ticket verfügbar sein, deutschlandweit im ÖPNV gelten und mit einem Einführungspreis von 49 Euro pro Monat im monatlich kündbaren Abonnement erhältlich sein.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Marcel Hebeler, Bereichsleiter Vertrieb und Tarif bei der rnv, darüber, wie das Ticket erworben werden kann, was es für die Fahrgäste bedeutet, die bereits ein Ticket besitzen, welcher Aufwand für die rnv hinter der Einführung steckt und vieles mehr.

Staffel 6: Folge 2

Philipp Shahinfar, Angebotsplaner bei der rnv, Jens Schneider, Podcast-Moderator und Julian Schrögel, Referent Neue Geschäftsfelder bei der rnv

Die rnv bewegt fips: Wie geht es mit dem flexiblen individuellen Personen-Shuttle weiter?

Seit zwei Jahren gibt es in Mannheim fips, den individuellen Personen-Shuttle der rnv. Seitdem hat sich einiges getan. Die Fahrgastzahlen steigen stetig, die Bediengebiete wurden erweitert und auch in diesem Jahr soll noch einiges passieren. Aber Ende 2023 läuft die Förderung von Bund und Land aus. Wie geht es danach mit fips weiter?

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Julian Schrögel, Referent Neue Geschäftsfelder bei der rnv und Philipp Shahinfar, Angebotsplaner bei der rnv, über zwei Jahre fips und die Zukunft des Personen-Shuttles.

Staffel 6: Folge 1

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Timo Seiberling, Straßenbahnfahrer bei der rnv, und Marco Schuschill, Fahrlehrer bei der rnv

Die rnv bewegt neues Personal: Ein Q&A mit einem ganz besonderen „Quereinsteiger“ und seinem Fahrlehrer

In den letzten Wochen konnte man auf unserem YouTube-Kanal fünf Quereinsteiger in ihrer viermonatigen Ausbildung zum Straßenbahnfahrer bzw. zur Straßenbahnfahrerin begleiten. In der ersten Podcastfolge der neuen Staffel rund um das Thema „Die rnv bewegt“ beantworten einer der Quereinsteiger und sein Fahrlehrer viele Fragen rund um den Quereinstieg bei der rnv.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Timo Seiberling, Straßenbahnfahrer bei der rnv, und Marco Schuschill, Fahrlehrer bei der rnv, über die YouTube Serie „Die Quereinsteiger“, die Herausforderungen während der Ausbildung und was sich seit der Ausstrahlung der Serie für die Beiden verändert hat.

Staffel 5: Folge 5

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Martin in der Beek, Technischer Geschäftsführer der rnv GmbH und Christian Volz, kaufmännischer Geschäftsführer der rnv GmbH

Die rnv zum Anfassen für alle Fahrgäste: Ein Rück- bzw. Ausblick auf das ÖPNV-Geschehen in der Region

Ob Streckenneubau, 9-Euro-Ticket, die neue Rhein-Neckar-Tram oder Personalmangel – im vergangenen Jahr war viel los bei der rnv. Und auch trotz der aktuellen Krisensituation, muss es weiter gehen. Denn das neue Jahr steht schon vor der Tür, mit weiteren spannenden Herausforderungen, wie z.B. der bundesweiten Einführung des Deutschlandtickets.
 
Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Martin in der Beek, Technischer Geschäftsführer der rnv GmbH und Christian Volz, kaufmännischer Geschäftsführer der rnv GmbH, über die Ereignisse im Jahr 2022 und das was die rnv und den gesamten ÖPNV in Deutschland 2023 beschäftigen wird.

Staffel 5: Folge 4

rnv-Mitarbeiterin Sandra Hellwig-Wehrmann mit Podcast-Moderator Jens Schneider

Die rnv zum Anfassen für alle Nostalgie-Liebenden: Feste feiern in den historischen Straßenbahnen der rnv 

Party mal anders: Eine Hochzeit in Mannheim, ein Geburtstag in Ludwigshafen oder ein Fest mit Freunden in Heidelberg – unsere beiden historischen Straßenbahnen, der Salonwagen und der Sixty, bieten den perfekten Rahmen für jede Gelegenheit.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Sandra Hellwig-Wehrmann, Mitarbeiterin im Bereich Kommunikation und Marketing, über die Eventbahnen der rnv, ihre Vergangenheit, wie sie gemietet werden können und vieles mehr.

Staffel 5: Folge 3

rnv-Mitarbeiter Massimo Confalonieri, Podcast-Moderator Jens Schneider und rnv-Mitarbeiter Uwe Blümler

Die rnv zum Anfassen für alle Schülerinnen und Schüler: In der Busschule lernen die Kleinsten das richtige Verhalten im ÖPNV 

Jeden Tag erreichen tausende Schülerinnen und Schüler in der Metropolregion Rhein-Neckar mit Bus und Bahn ihr Ziel. Damit auch die ÖPNV-Neulinge ein Gefühl für rücksichtsvolles und sicherheitsbewusstes Verhalten entwickeln, gibt es die rnv-Busschule.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Uwe Blümler und Massimo Confalonieri, Mitarbeiter der Fahrschule bei der rnv über das Sicherheitstraining der rnv für Kinder und was dabei gelernt wird.

Staffel 5: Folge 2

Abteilungsleiter Marketing Matthias Grimm und Podcast-Moderator Jens Schneider

Die rnv zum Anfassen für alle ÖPNV-Interessierten: Ein Blick hinter die Kulissen der rnv am Tag der offenen Tür 

Zuletzt fand der Tag der offenen Tür im Jahr 2018 statt. Danach musste die Veranstaltung für alle ÖPNV-Interessierten leider aufgrund der Pandemiesituation pausiert werden. In diesem Jahr soll es nun eine Neuauflage geben. Wann und wo genau unser Tag der offenen Tür stattfindet, wie das Programm 2022 aussieht und vor welche Herausforderungen wir in diesem Jahr gestellt werden, das erfahrt ihr in dieser Podcastfolge.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Matthias Grimm, Abteilungsleiter Marketing bei der rnv über alte Highlights und besondere Neuheiten des Tags der offenen Tür 2022.

Staffel 5: Folge 1

Alexander Menge, Ausbilder für Kfz-Technik, Podcast-Moderator Jens Schneider und Viktoria Felder, Referentin Personalmarketing

Die rnv zum Anfassen für alle Azubis: Von der ersten Minute an spannend 

Die rnv hat mehr als 2.200 erfahrene und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Von diesem Team kann man als Azubi einiges lernen. Und eine Ausbildung bei der rnv ist von der ersten Minute an spannend: Denn bei uns dürfen Auszubildende ab Tag eins in den täglichen Betriebsabläufen dabei sein, allen über die Schulter sehen und nach kurzer Zeit schon richtig mitarbeiten.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Viktoria Felder, Referentin Personalmarketing und Alexander Menge, Ausbilder für Kfz-Technik bei der rnv über Ausbildungsberufe, Übernahmechancen und die Ausbildungswerkstatt der rnv.

Staffel 4: Folge 5

Moderator Jens Schneider mit Sebastian Klostermann, Projektleiter bei der rnv im Bereich Infrastruktur

Frischer Wind im Glückstein-Quartier: Wie eine neue Stadtbahntrasse geplant wird 

Südlich des Mannheimer Hauptbahnhofs entsteht seit einiger Zeit das Glückstein-Quartier. Der neue Stadtteil soll auch eine neue Stadtbahntrasse bekommen. Die Planungen dafür schreiten voran: Mit Anschlüssen an die Bestandsstrecken im Westen (Haltestelle MA Hauptbahnhof Süd) sowie im Osten (Haltestelle Hochschule) wird eine Neubaustrecke auf einer Länge von ca. 1,5 Kilometern errichtet.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Sebastian Klostermann, Projektleiter bei der rnv im Bereich Infrastruktur über die Planung dieser neuen Trasse, die Hintergründe dazu und den Herausforderungen, die dabei entstehen.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Marcel Hebeler, Bereichsleiter Vertrieb und Tarif bei der rnv

Staffel 4: Folge 4

Frischer Wind im Tarifsystem: Das 9-Euro-Ticket 

Aufgrund steigender Energiekosten hat die Bundesregierung zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger am 24. März 2022 beschlossen, im Rahmen des Entlastungspaketes auch für Bus und Bahn ein besonderes Angebot einzuführen: Das sogenannte „9-Euro-Ticket".

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Marcel Hebeler, Bereichsleiter Vertrieb und Tarif bei der rnv, über wie das Ticket erworben werden kann, was es für die Fahrgäste bedeutet, die bereits ein Ticket besitzen, welche Besonderheiten es zu beachten gibt und vieles mehr.

Staffel 4: Folge 3

(v.l.n.r.) Michael Frische, Leiter Fahrschule, Alexander Graf, Abteilungsleiter Kundeninformation, Frank Ehemann, Bereichsleiter Fahrzeuge und Moderator Jens Schneider

Frischer Wind auf der Schiene: Produktion der RNT läuft auf Hochtouren

Die Arbeiten an den neuen Straßenbahnen RNT 2020, die bald bei uns zum Einsatz kommen sollen, sind in vollem Gange. Die Rhein-Neckar-Tram ist in einem breiten Beteiligungsprozess mit der Bürgerschaft entwickelt worden. Insgesamt wurden 80 Fahrzeuge in unterschiedlichen Längen bestellt und es wird in diesem Jahr noch mit der Anlieferung des ersten Fahrzeugs gerechnet. Nach diesem Meilenstein gibt es allerdings noch viel zu tun. Die neuen Fahrzeuge müssen auf der Strecke getestet, zugelassen und das Personal geschult werden. Spätestens im kommenden Jahr sollen in Mannheim erste Fahrzeuge im regulären Fahrgastbetrieb im Netz der rnv unterwegs sein.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Frank Ehemann, Bereichsleiter Fahrzeuge bei der rnv, Alexander Graf, Abteilungsleiter Kundeninformation bei der rnv und Michael Frische, Leiter Fahrschule bei der rnv, über die neue Rhein-Neckar-Tram und die Herausforderungen bei dem größten Projekt der Unternehmensgeschichte.

Staffel 4: Folge 2

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Nera Halilkanovic, Straßenbahnfahrerin bei der rnv und Henryk Rückemann, Busfahrer bei der rnv

Frischer Wind im Fahrdienst: Zwei rnv-Neueingestiegene über ihre Berufung bzw. Leidenschaft

Für 2022 und 2023 sucht die rnv wieder vermehrt nach neuem Fahrpersonal. Dabei spielt es keine Rolle aus welchem Land die Bewerber kommen, dass sie vielleicht schon über 50 Jahre alt sind oder vorher einen ganz anderen Beruf ausgeübt haben. Genau solch einen Quereinstieg hat Nera Halilkanovic letztes Jahr gewagt. Sie entschied sich dazu den alten Job an den Nagel zu hängen und Straßenbahnfahrerin bei der rnv zu werden. Henryk Rückemann hingegen geht seiner alten Leidenschaft dem Busfahren weiter nach - seit kurzem aber bei der rnv. Wieso, weshalb und warum, das erzählen sie uns in der aktuellen Podcast-Folge.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Nera Halilkanovic, Straßenbahnfahrerin bei der rnv und Henryk Rückemann, Busfahrer bei der rnv über neue Berufungen, alte Leidenschaften, besondere Herausforderungen und warum sie jederzeit wieder den Beruf als Straßenbahnfahrerin bzw. Busfahrer wählen würden.

Staffel 4: Folge 1

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Annika Feßler, Projektkoordinatorin für den Bereich Fahrzeuge in der rnv

Frischer Wind in den rnv-Werkstätten: Umbauarbeiten in vollem Gang

In den rnv-Straßenbahnwerkstätten geht es rund. Diese werden seit einiger Zeit umgebaut und das im Live-Betrieb. Nicht nur für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Werkstätten eine große Herausforderung, sondern auch für alle Projektverantwortlichen. Wo und warum umgebaut wird und was da genau passiert, damit die Werkstätten auch in Zukunft betriebsfähig bleiben, das erzählen wir euch in der ersten Folge unserer neuen Podcaststaffel zum Thema „Frischer Wind in der rnv“. 

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Annika Feßler, Projektkoordinatorin für den Bereich Fahrzeuge in der rnv über die Hintergründe der Umbauarbeiten in den Werkstätten und die größten Herausforderungen dabei.

Staffel 3: Folge 5

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Florian Krämer und Viktor Kalbfleisch, Auszubildende zur „Fachkraft im Fahrbetrieb – Fachrichtung Bus“

Vom studentischen Wagenführer zum FiF-Bus: Wie zwei Studenten sich gegen das Studium und für die Ausbildung entschieden

Florian Krämer und Viktor Kalbfleisch absolvieren bei der rnv die Ausbildung zur „Fachkraft im Fahrbetrieb“. Doch die Beiden haben noch mehr gemeinsam. Zum einen waren Beide vor ihrer Ausbildung als sogenannte „studentische Wagenführer“ bei uns tätig. Zum anderen sind Beide die ersten Azubis, die die Fachrichtung Bus statt Bahn erlernen.   

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Florian Krämer und Viktor Kalbfleisch, Auszubildende zur „Fachkraft im Fahrbetrieb – Fachrichtung Bus“ bei der rnv, über ihre Ausbildung, das Besondere an der neuen Fachrichtung und wie es dazu kam, dass sie vom Studenten zum FiF wurden.

Staffel 3: Folge 4

Vom FiF zum Verkehrsmeister: Wie ein junger rnv-Mitarbeiter früh zu viel Verantwortung kam

Marc-Hendrik Hartmann war von 2015 bis 2018 „Fachkraft im Fahrbetrieb“. Nach seiner Ausbildung führte ihn sein Weg in die Betriebszentrale der rnv. Dort kümmert er sich als Verkehrsmeister und Zugleiter darum, dass der tägliche Verkehr im rnv-Verkehrsgebiet aufrechterhalten wird. 

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Marc-Hendrik Hartmann über seine Ausbildungszeit und die Besonderheiten in seiner täglichen Arbeit.

Staffel 3: Folge 3

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Pascal Ullrich, Operativplaner bei der rnv

Vom FiF zum Operativplaner: Auf geradem Weg zum Umleitungsverkehr

Pascal Ullrich war von 2013 bis 2016 „Fachkraft im Fahrbetrieb“. Damit gehörte er erst zum zweiten Jahrgang, der diese besondere Form der Ausbildung bei der rnv durchlaufen hat. Während seiner Ausbildung haben ihm die Spontanität und der abwechslungsreiche Arbeitsalltag in Bereich „Planung und Betrieb“ so gefallen, dass schnell klar war, wohin die Reise bei der rnv gehen kann. Heute arbeitet er ziemlich genau fünf Jahre als Operativplaner.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Pascal Ullrich, Operativplaner bei der rnv über seine Ausbildungszeit und ganz besondere Umleitungsverkehre.

Staffel 3: Folge 2

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Dominik Schork, Kundeninformationsmanager bei der rnv

Vom FiF zum Kundeninformationsmanager: Planlos? Von wegen! Von Stunden-, Umlauf- und Liniennetzplänen

Dominik Schork war von 2014 bis 2017 „Fachkraft im Fahrbetrieb“. Während seiner Ausbildung durfte er für mehrere Wochen auch in die Unternehmenskommunikation reinschnuppern. Die Aufgaben in dem Bereich gefielen ihm so gut, dass er sich schon während der Ausbildung dazu entschied, diesem Bereich treu zu bleiben. Dort ist er seitdem zuständig für die Kundeninformation und kümmert sich darum, dass Informationen wie zum Beispiel vom Regelfahrplan abweichende Änderungen möglichst frühzeitig an die Kunden kommuniziert werden.    

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Dominik Schork, Kundeninformationsmanager bei der rnv über seine Ausbildungszeit, spannende Erlebnisse und die Frage, wie Fahrgastinformation in Zukunft aussehen könnte.   

Staffel 3: Folge 1

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Alexander Koch, Berufsausbilder für Fachkräfte im Fahrbetrieb bei der rnv

Vom FiF zum Fahrlehrer: Warum ein ehemaliger Auszubildender immer noch in der Fahrschule sitzt

„Fachkraft im Fahrbetrieb“ ist ein Ausbildungsberuf in einem Verkehrsunternehmen, den es noch nicht allzu lange gibt. Die Auszubildenden fahren Straßenbahn und/oder Bus und sorgen für die sichere Beförderung der Fahrgäste. Sie übernehmen bei der rnv zudem auch Aufgaben in der Betriebszentrale, dem Kundenservice und weiteren kaufmännischen Bereichen. So kann man sich während seiner Ausbildung einen Überblick über die verschiedenen Bereiche in einem Verkehrsunternehmen verschaffen. Alexander Koch war einer der ersten FiFs bei der rnv. Nach seiner Ausbildung hat er den FahrSim mitentwickelt und ist heute Fahrlehrer.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Alexander Koch, Berufsausbilder für Fachkräfte im Fahrbetrieb bei der rnv über seinen Werdegang bei der rnv, die Besonderheiten in seinem Job und seine neue spannende Aufgabe.  

Staffel 2: Folge 5

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Petra Paulus, Projektleitung „Neue Dienstkleidung“ bei der rnv

Neue Dienstkleidung: So erhalten die rnv-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen neuen Look

Vielleicht hat der ein oder andere es bereits gemerkt: Unser Fahrpersonal und unter anderem auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Mobilitätszentralen sind seit einigen Tagen in einem neuen Gewand unterwegs. Doch bis die neue Dienstkleidung endlich von jedem bewundert werden konnte, hat es eine Weile gedauert. Denn solch eine Kollektion, die entsteht nicht über Nacht. Zumal gleich zwei Ausstattungslinien entstanden sind: ein Business-Stil und ein sportlicher Stil.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Petra Paulus, zuständig für die rnv-Dienstkleidung, über den neuen Look der rnv-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wie eine neue Dienstkleidungskollektion entsteht.

Staffel 2: Folge 4

Jens Schneider im Gespräch mit Sebastian Menges und Yunus Keskin

Neue Antriebstechniken: Wie die rnv CO2 einspart und dadurch den Klimaschutz unterstützt

So langsam wird es Sommer in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Temperaturen steigen, die Bäume sind grün und die Blumen blühen. So schön ist die Natur. Und damit diese auch für die nächsten Generationen so schön bleibt, tut dir rnv so einiges. Zum Beispiel durch die Einsparung von CO2 bei ihrer Busflotte. Denn durch ihre hohe Laufleistung haben Busse im ÖPNV ein hohes Einsparpotential an Luftschadstoffen. Elektrobusse oder Wasserstoffbusse können daher einen großen Beitrag zu den Klimaschutzzielen im Verkehrssektor leisten, indem sie die Schadstoffemission und den Lärm senken und die Luftqualität in den Städten verbessern. Rund 80 % der Passagiere werden mit Hilfe der rnv-Bahnen schon emissionsfrei transportiert, und auch bei den restlichen 20 % der Fahrgäste im Busbereich will das Verkehrsunternehmen seinen Umweltvorteil ausbauen.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Sebastian Menges, Produktmanager in der Unternehmensentwicklung und Yunus Keskin, Projektleiter für alternative Antriebe über die Elektrifizierung der Busflotte und wie genau die rnv das Ziel „Emissionsfreier Busverkehr bis 2032“ umsetzen will.

Staffel 2: Folge 3

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Carsten Jeblick, Vielfaltsmanager bei der rnv

Neuer Vielfaltsmanager: Diversity in der Verkehrsbranche

Bei der rnv ist Vielfalt ein wichtiges Thema. Schließlich arbeiten bei uns nicht nur Menschen aus 50 Nationen, sondern auch Menschen mit unterschiedlichsten Glaubensrichtungen, Lebenseinstellungen und individuellen Auffassungen jeden Tag erfolgreich zusammen. Diese Vielfalt ist für uns mittlerweile auch ein Erfolgsfaktor. Aus diesem Grund engagieren wir uns in vielfältigen Projekten und haben ein unternehmensinternes Vielfaltsmanagement ins Leben gerufen. Dieses beschäftigt sich auch strategisch mit der Frage, wie die vielen großen und kleinen Unterschiede zwischen den Menschen, sowohl für die Belegschaft als auch für das Unternehmen, eine positive Wirkung entfalten können.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Carsten Jeblick, dem neuen Vielfaltsmanager der rnv über seine Funktion und wie wichtig es ist, Diversity im Unternehmen als Selbstverständlichkeit zu etablieren.

Staffel 2: Folge 2

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Dean Weilguny, Projektleiter im Bereich Planung

Neue Linien: Wie zukünftige Strecken für den ÖPNV entstehen

Aktuell werden der Mannheimer Stadtteil Franklin oder auch das Patrick-Henry-Village in Heidelberg für den ÖPNV neu erschlossen. Aber wie entstehen die neuen Stadt- und Straßenbahnlinien eigentlich? Was muss man bei der Planung alles beachten? Und wer genehmigt das Ganze überhaupt? Diesen und weiteren Fragen rund um das Thema „Neue Linien“ widmen wir uns in der aktuellen Folge des rnv-Podcasts "verkehr(t) verhör(t)".

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Dean Weilguny, Projektleiter im Bereich Planung über neue Stadt- und Straßenbahnlinien und wie diese entstehen.

Staffel 2: Folge 1

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Julian Schrögel, Projektleiter für den neuen flexiblen individuellen Personen-Shuttle der rnv und Denise Crljen, Fahrerin der fips-Fahrzeuge

Neuer fips: Die Vorteile des flexiblen individuellen Personen-Shuttles der rnv

Mit fips, unserem neuen Personen-Shuttle, machen wir Menschen in Mannheim auf den Punkt mobil. Seit 1. März 2021 können unsere Elektrofahrzeuge im Süden Mannheims und in Seckenheim bequem per App gebucht werden. Seit 01. April ist fips zusätzlich auch im Mannheimer Norden unterwegs. fips bringt Reisende auf ähnlichen Routen intelligent zusammen und hilft so dabei, den Individualverkehr zu verringern und das Klima zu schonen. Aber ist das denn jetzt noch ÖPNV oder eher Taxi und wie innovativ ist dieses Angebot?

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Julian Schrögel, Projektleiter für den neuen flexiblen individuellen Personen-Shuttle der rnv und Denise Crljen, Fahrerin der fips-Fahrzeuge über den neuen Personen-Shuttle und wie er bisher angenommen wird.

Staffel 1: Folge 5

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Isabel Vögele, Bereichsleiterin Unternehmensentwicklung bei der rnv und Thomas Schweizer, Abteilungsleiter Marketing und Tarif beim VRN

Zuständigkeiten im ÖPNV: Der kleine aber feine Unterschied zwischen rnv und VRN

RNZ, rnv, VRN, RNF – wer soll da noch durchblicken! Wer macht denn nun was und ist wofür verantwortlich? Regelmäßig kriegen wir Fragen und Beschwerden auch über Social Media, zu denen wir keine direkte Auskunft geben können. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, erklären wir in dieser Podcastfolge zumindest mal den Unterschied zwischen rnv und VRN und klären auch an wen ihr eure Anliegen am besten richtet.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Isabel Vögele, Bereichsleiterin Unternehmensentwicklung bei der rnv und Thomas Schweizer, Abteilungsleiter Marketing und Tarif beim VRN über Namensverwechslungen, Zuständigkeiten und die immer wiederkehrende Frage: "Wer macht eigentlich die Preise?"
 

Jens Schneider im Gespräch mit Maria Wißner und Annika Klumb

Staffel 1: Folge 4

Frauen im ÖPNV: Arbeiten in einer vermeintlichen Männerdomäne

In den 1970er Jahren vertraten ÖPNV-Experten aus der Region noch die These, dass Frauen die körperlichen Voraussetzungen für den Fahrdienst fehle. Dass Fahrerinnen während des Zweiten Weltkriegs den ÖPNV in der Region und darüber hinaus am Laufen hielten, war zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten. Doch seitdem hat sich viel getan. Auf der Welt, in Deutschland und auch hier in der Region. Frauen sind nicht nur aus dem Fahrdienst, sondern auch aus allen anderen Tätigkeitsfeldern in einem Verkehrsunternehmen nicht mehr wegzudenken.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Maria Wißner, Bus- und Bahnfahrerin und Annika Klumb, Bahnfahrerin und Sachbearbeiterin in der Abteilung Operativplanung über Frauen in einer vermeintlichen Männerdomäne und darüber was sich in den letzten Jahrzehnten geändert hat.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Christian Volz, dem kaufmännischem Geschäftsführer der rnv.

Staffel 1: Folge 3

Karriere im ÖPNV: Vielfalt und Möglichkeiten in einem Verkehrsunternehmen

Wenn man an Mitarbeiter in einem Verkehrsunternehmen denkt, dann kommt einem wohl zunächst das Fahrpersonal in den Sinn. Verständlich, sind sie ja die Berufsgruppe, die der Fahrgast vor allen anderen wahrnimmt und die den größten Teil der Belegschaft ausmacht. Hinter den Kulissen arbeiten allerdings viele weitere Menschen in den unterschiedlichsten Berufen, die einem vielleicht nicht sofort in den Sinn kommen, wenn man an ein Verkehrsunternehmen denkt.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Christian Volz, dem kaufmännischen Geschäftsführer der rnv, über Karrieremöglichkeiten im ÖPNV, die Arbeitsbedingungen bei der rnv, sowie die Themen Vielfalt und Arbeitskampf.

Diren Duman und Ronald Lauinger während der Podcast-Aufzeichnung

Staffel 1: Folge 2

Schichtdienst im ÖPNV: Arbeiten im Fahrdienst an Weihnachten und Silvester

Während die meisten Menschen an Heiligabend oder Silvester mit ihren Liebsten zusammen unter dem Baum sitzen oder das neue Jahr begrüßen, gibt es Berufsgruppen, bei denen man auch an diesen besonderen Tagen auf die Mitarbeiter nicht verzichten kann. Bei uns sind das z.B. die Bus- und Bahnfahrerinnen und -fahrer. 

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Diren Duman (Bahnfahrerin bei der rnv) und Ronald Lauinger (Busfahrer bei der rnv) über das Arbeiten an den Festtagen.

rnv-Geschäftsführer Martin in der Beek im Podcast-Gespräch mit Moderator Jens Schneider

Staffel 1: Folge 1

Corona-Krise im ÖPNV: Die Auswirkungen der Pandemie auf ein Verkehrsunternehmen

Die Corona-Pandemie hat viele Unternehmen und Branchen vor große Herausforderungen gestellt und dazu gezwungen, sich in kürzester Zeit an die neue Lage anzupassen. Auch für die rnv änderte sich mit Aufkommen der Pandemie Anfang 2020 vieles radikal.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Martin in der Beek, dem technischen Geschäftsführer der rnv über den Lockdown im Frühling, die aktuelle Situation und wie es 2021 weitergehen kann.