CORONAVIRUS: SONDERFAHRPLAN

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie fahren wir auf behördliche Empfehlung einen reduzierten Sonderfahrplan. Außerdem ergreifen wir weitere Maßnahmen, um die Gesundheit von Fahrgästen und Belegschaft zu schützen. Unter anderem wird der sogenannte kontrollierte Vordereinstieg bei Bussen bis auf weiteres ausgesetzt. Straßenbahnen halten ab jetzt an allen Haltestellen und öffnen die Türen automatisch.

Wir bitten unsere Fahrgäste dringend, den ÖPNV aktuell nicht für Freizeitverkehre oder tagestouristische Aktivitäten zu nutzen, sondern nur dringend notwendige Fahrten, zum Beispiel zur Arbeit, zum Einkaufen oder für Arztbesuche, anzutreten.

Unsere Mobilitätsezentralen in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim sind bis auf Weiteres geschlossen. Wir sind weiterhin telefonisch unter 0621/465-4444 sowie schriftlich unter info(at)rnv-online.de erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie hier

Fahrpläne

Ob unterwegs oder zu Hause: Es gibt viele Möglichkeiten, schnell und einfach die aktuelle Abfahrtszeit zu erfahren.

Fahrpläne sind heute nicht mehr nur auf Papier zu finden. Bei der rnv bieten wir unsere Fahrpläne zwar auch zum Ausdruck an, aber ebenso fürs Handy, für den PC, für Google und sogar für den Sprachassistenten Alexa von Amazon.

Aushangfahrpläne

Hier finden Sie die Fahrpläne, genau wie sie an Ihrer Haltestelle hängen, zum Herunterladen und Ausdrucken. Ideal für Pinnwand, Kühlschrank oder Handtasche.

Sonderfahrpläne

Sport, Kultur, Schule und Freizeit: Wir setzen zusätzliche Busse und Bahnen außerhalb der regulären Fahrpläne ein. Alle Sonderfahrpläne finden Sie hier.

Start.Info

Für das Smartphone oder für den PC:  Die rnv Start.Info App versorgt Sie immer mit den aktuellen Abfahrtszeiten. Sie haben zu Hause den Amazon Sprachassistenten Alexa? Kein Problem. Mit der rnv Start.Info als Alexa Skill kann Ihnen Ihre Alexa demnächst ganz schnell alle rnv Abfahrtszeiten nennen, nach denen sie gefragt wird.