CORONAVIRUS: SONDERFAHRPLAN

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie fahren wir auf behördliche Empfehlung einen reduzierten Sonderfahrplan. Außerdem ergreifen wir weitere Maßnahmen, um die Gesundheit von Fahrgästen und Belegschaft zu schützen. Unter anderem wird der sogenannte kontrollierte Vordereinstieg bei Bussen bis auf weiteres ausgesetzt. Straßenbahnen halten ab jetzt an allen Haltestellen und öffnen die Türen automatisch.

Wir bitten unsere Fahrgäste dringend, den ÖPNV aktuell nicht für Freizeitverkehre oder tagestouristische Aktivitäten zu nutzen, sondern nur dringend notwendige Fahrten, zum Beispiel zur Arbeit, zum Einkaufen oder für Arztbesuche, anzutreten.

Unsere Mobilitätsezentralen in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim sind bis auf Weiteres geschlossen. Wir sind weiterhin telefonisch unter 0621/465-4444 sowie schriftlich unter info(at)rnv-online.de erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie hier

Sonderfahrpläne

Adler Mannheim, Konzerte und andere Großveranstaltungen in der SAP-Arena, Schulbusse und vieles mehr.

In Zusammenarbeit mit Städten, Gemeinden oder Veranstaltern setzen wir mehr Busse und Bahnen ein, wenn wir wissen, dass es ein paar Fahrgäste mehr werden. Schließlich möchten wir, dass Sie gut #hiekumme und #hämkumme.

  • Schulbusse

    Zusatzfahrten für den Schülerverkehr in Heidelberg und Ludwigshafen finden Sie hier.

  • Sonderfahrten SAP Arena

    Sonderfahrten zu Sportveranstaltungen und Konzerten haben wir hier hinterlegt.

  • Fastnacht

    Auch während der fünften Jahreszeit sind wir für Sie da. Die wichtigsten Infos rund um den Bus- und Bahnverkehr an Fasching gibt's hier.