CORONAVIRUS: SONDERFAHRPLAN

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie fahren wir auf behördliche Empfehlung einen reduzierten Sonderfahrplan. Außerdem ergreifen wir weitere Maßnahmen, um die Gesundheit von Fahrgästen und Belegschaft zu schützen. Unter anderem wird der sogenannte kontrollierte Vordereinstieg bei Bussen bis auf weiteres ausgesetzt. Straßenbahnen halten ab jetzt an allen Haltestellen und öffnen die Türen automatisch.

Wir bitten unsere Fahrgäste dringend, den ÖPNV aktuell nicht für Freizeitverkehre oder tagestouristische Aktivitäten zu nutzen, sondern nur dringend notwendige Fahrten, zum Beispiel zur Arbeit, zum Einkaufen oder für Arztbesuche, anzutreten.

Unsere Mobilitätsezentralen in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim sind bis auf Weiteres geschlossen. Wir sind weiterhin telefonisch unter 0621/465-4444 sowie schriftlich unter info(at)rnv-online.de erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie hier

Fahrplanauskunft
Ab
An
Aktuelle Meldungen

... auf folgenden Linien:

Aushangfahrpläne

Da sich die Fahrpläne in einem Jahr ändern können, lohnt es sich, den rnv Online-Fahrplan regelmäßig zu erneuern. Ab wann der Plan seine Gültigkeit hat, steht rechts unten auf den Fahrplänen.

Abfahrtszeiten
Haltestelle
Linie Wegzeit (min)
0
Linie Ziel Abfahrt
Me Zwischen 0 und 30 Minuten
Ticket-Assistent
Ich möchte als
von
nach
Fahrgäste in einem Bus

Job-Ticket

Das Job-Ticket ist ein Angebot für Berufstätige, deren Arbeitgeber eine Vereinbarung mit der rnv abgeschlossen hat.

Für nur 45,20 Euro im Monat fahren Arbeitnehmer im ganzen VRN-Gebiet Bus und Bahn – mit dem Job-Ticket. Eine vergleichbare Zeitkarte für Jedermann kostet mehr als 80 Euro. Das Job-Ticket ist damit nicht nur eine finanzielle Erleichterung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sondern gleichzeitig ein hervorragender Anreiz, das Auto stehen zu lassen und auf den umweltfreundlichen ÖPNV umzusteigen.

Das Ticket gilt im gesamten VRN-Gebiet und erlaubt beliebig häufige Fahrten mit freigegebenen Zügen, Stadt- und Straßenbahnen und Bussen.

Großer Vorteil: Als Job-Ticket Inhaber können Sie montags bis freitags ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und an Feiertagen ganztags bis zu vier Personen verbundweit kostenlos mitnehmen.

  • Job-Ticket "Modellstadt Mannheim"

    Unternehmen in Mannheim können im Rahmen des Projekts "Modellstadt" Job-Ticket-Verträge mit einer Laufzeit von bis zu drei Jahren abschließen, bei denen für die Projektlaufzeit bis zum 31.12.2020 der Arbeitnehmer-Grundbeitrag entfällt. Weitere Infos finden Sie hier.

  • Job-Ticket für Arbeitgeber

    Sie sind als Arbeitgeber in der Metropolregion Rhein-Neckar an einer Job-Ticket-Vereinbarung mit uns interessiert? Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

  • Job-Ticket BW

    Für Bedienstete des Landes Baden-Württemberg gilt eine gesonderte Kooperationsvereinbarung zwischen den Verkehrsverbünden und dem Land. Fragen und Antworten rund um das JobTicket BW finden Sie hier.

Fragen?

Sie haben Fragen zum Job-Ticket? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Ebru Isik
Vertrieb
Möhlstraße 27
68165 Mannheim
Telefon: 0621/465-2727
job-ticket(at)rnv-online.de