CORONAVIRUS: SONDERFAHRPLAN

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie fahren wir auf behördliche Empfehlung einen reduzierten Sonderfahrplan. Außerdem ergreifen wir weitere Maßnahmen, um die Gesundheit von Fahrgästen und Belegschaft zu schützen. Unter anderem wird der sogenannte kontrollierte Vordereinstieg bei Bussen bis auf weiteres ausgesetzt. Straßenbahnen halten ab jetzt an allen Haltestellen und öffnen die Türen automatisch.

Wir bitten unsere Fahrgäste dringend, den ÖPNV aktuell nicht für Freizeitverkehre oder tagestouristische Aktivitäten zu nutzen, sondern nur dringend notwendige Fahrten, zum Beispiel zur Arbeit, zum Einkaufen oder für Arztbesuche, anzutreten.

Unsere Mobilitätsezentralen in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim sind bis auf Weiteres geschlossen. Wir sind weiterhin telefonisch unter 0621/465-4444 sowie schriftlich unter info(at)rnv-online.de erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie hier

Barrierefreier Haltestellenausbau in Leimen

rnv und Stadt Leimen planen den barrierefreien Ausbau der Straßenbahnhaltestellen Kurpfalz Centrum, Moltkestraße und Leimen Friedhof sowie die Erneuerung der Gleise in der Römerstraße und Nußlocher Straße.

Die Planung der rnv umfasst den barrierefreien Ausbau der Haltestellen Kurpfalz Centrum, Moltkestraße und Leimen Friedhof sowie die Gleiserneuerung zwischen Rathausstraße und der Endstelle am Friedhof. Zusätzlich ist durch die Stadt Leimen die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen sowie der Straße und Gehwege im genannten Bereich geplant. Die dafür notwendigen Arbeiten entlang der Schienen einschließlich der Erneuerungsarbeiten durch die Stadtwerke Leimen werden voraussichtlich etwa 24 Monate dauern.