Verbindungsauskunft
Ab
An
Aktuelle Meldungen

... auf folgenden Linien:

Aushangfahrpläne

Da sich die Fahrpläne in einem Jahr ändern können, lohnt es sich, den rnv Online-Fahrplan regelmäßig zu erneuern. Ab wann der Plan seine Gültigkeit hat, steht rechts unten auf den Fahrplänen.

Abfahrtszeiten
Haltestelle
LinieWegzeit (min)
0
LinieZielAbfahrt
MeZwischen 0 und 30 Minuten

Update der Start.Info-App sorgt für neues Aussehen und neue Funktionen

„Wann fährt die Stadtbahnlinie 6 an meiner Haltestelle? Liegt gerade eine Störung für meine Buslinie vor?“ – Mit der rnv Start.Info-App haben Fahrgäste alle Infos über den öffentlichen Nahverkehr in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg in einer Hand.

Junger Mann hält ein Smartphone an einer Haltestelle

Bereits seit 2010 liefert der „Abfahrtsanzeiger für die Hosentasche“ Abfahrtszeiten und Verkehrsinfos für alle rnv-Linien und -Haltestellen bequem und übersichtlich direkt auf das Smartphone. Die App wurde nun technisch neu aufgesetzt sowie optisch überarbeitet und steht in den Apple- und Android-Stores zum Download bereit.

Neben dem bewährten Abfahrtsmonitor stehen Nutzerinnen und Nutzern einige neue Funktionen zur Verfügung: So zum Beispiel eine Verbindungsauskunft, die ganz einfach per Drag and Drop bedient werden kann. Außerdem können Informationen in der App nun individualisiert und personalisiert werden, zum Beispiel über Filter und Abonnements für beliebte Linien. Zudem können App-Nutzer ihre Favoriten-Haltestellen mit Hintergrundbild und eigenem Namen versehen. Die App entspricht dabei den aktuellen technischen Standards und bietet eine noch bessere Bedienung mit den für Smartphones und Tablets gängigen Finger- und Handeingaben wie wischen, klicken, ziehen und ablegen. 
Weiterhin zur Verfügung stehen die Haltestellensuche über Texteingabe oder GPS, die Abfrage von Echtzeit-Abfahrtszeiten inklusive Fahrtverlauf und Anschlüssen, Verkehrsstörungen in Form eines Live-Tickers sowie die Funktion „rnv Scout“, mit der Mängel, Defekte oder Verschmutzungen in Fahrzeugen oder an Haltestellen direkt an die rnv gemeldet werden können.  

„Start.Info war 2010 eine der ersten ÖPNV-Apps in der Region und zählt mittlerweile über 100.000 Installationen. Deshalb war es uns wichtig, bei diesem technischen Update beliebte Funktionen wie den Abfahrtsmonitor und den Live-Ticker zu erhalten, aber gleichzeitig alles auf den neuesten Stand zu bringen und noch mehr Service zu bieten“, erklärt Martin in der Beek, Geschäftsführer für technische Angelegenheiten bei der rnv. „Natürlich verändert sich in zehn Jahren nicht nur technisch einiges, auch im Bereich Design und Benutzerführung haben wir die App überarbeitet“, so in der Beek weiter. „Auf den ersten Blick sieht Start.Info nun deutlich anders aus“, ergänzt Christian Volz, Geschäftsführer für kaufmännische Angelegenheiten bei der rnv. „Aber wir sind uns sicher, dass die App unsere Fahrgäste mit ihrem modernen Design und den neuen Funktionalitäten überzeugt“, so Volz.   

Die überarbeitete rnv Start.Info-App kann ab sofort in den Apple- und Android-Stores heruntergeladen werden. Bei allen bestehenden Nutzerinnen und Nutzern wird die App nach und nach automatisch aktualisiert.   

Die Maßnahme wird aus Mitteln des „Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020“ des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur in Höhe von bis zu 97.500 Euro gefördert.