Verbindungsauskunft
Ab
An
Aktuelle Meldungen

... auf folgenden Linien:

Aushangfahrpläne

Da sich die Fahrpläne in einem Jahr ändern können, lohnt es sich, den rnv Online-Fahrplan regelmäßig zu erneuern. Ab wann der Plan seine Gültigkeit hat, steht rechts unten auf den Fahrplänen.

Abfahrtszeiten

bis 25.06.2021

rnv kehrt zum Regelfahrplan zurück – Treuebonus für ÖPNV-Nutzer in Baden-Württemberg

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) kehrt ab Montag, 11. Januar, wieder weitestgehend zum normalen Fahrplan zurück. Der Verkehrsbetrieb hatte sein Angebot nach Weihnachten aufgrund der Pandemie vorübergehend reduziert.

Alle Busse und Bahnen in Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg fahren ab 11. Januar tagsüber wieder nach dem an Schultagen geltenden Fahrplan. Eingeschränkt bleibt allerdings der Nachtverkehr. Bis kurz nach Mitternacht bestehen noch Fahrtmöglichkeiten aus den Stadtzentren in die jeweiligen Stadtteile und Vororte. Danach wird der Betrieb bis in die frühen Morgenstunden eingestellt.

Mobilitätszentralen öffnen wieder

Ab Montag, 11. Januar, öffnen auch die Mobilitätszentralen der rnv in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg wieder. Die rnv bittet ihre Kunden allerdings, nach Möglichkeit die verschiedenen kontaktlosen und vor allem digitalen Möglichkeiten zur individuellen Beratung und zum Ticketkauf zu nutzen.

Tickets gibt es beispielsweise über digitale Kanäle wie die rnv eTarif-App oder die Handy-Ticket-App, mittels derer der Fahrscheinkauf bequem und bargeldlos möglich ist. Die aufgrund des Lockdowns verlängerte telefonische Erreichbarkeit der rnv Servicehotline unter 0621 465 4444 bleibt bestehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des rnv-Kundenservice stehen weiterhin von 8 Uhr bis 17.30 Uhr zur Verfügung. 

Weitere Infos hierzu gibt es hier.

Jahreskartenkunden erhalten Treuebonus

Im April 2021 erhalten alle Bürgerinnen und Bürger, die in Baden-Württemberg wohnen und eine Jahreskarte für den ÖPNV besitzen, eine halbe Monatsrate für ihr Ticket zurückerstattet. Dies gilt auch für die Kunden von rnv und dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN). Der Treuebonus wird vom Land Baden-Württemberg finanziert und ist ein Dankeschön an all diejenigen, die mit ihrer Treue einen wichtigen Teil zur Aufrechterhaltung des öffentlichen Nahverkehrs leisten.

„Wir begrüßen diese Aktion des Landes Baden-Württemberg sehr. Damit erhalten wir die Möglichkeit, unseren Kunden, die in den letzten Monaten aufgrund der Pandemie auch einige Einschränkungen im ÖPNV hinnehmen mussten, etwas zurückzugeben“, freut sich Christian Volz, kaufmännischer Geschäftsführer der rnv.

Zu den zugelassenen Jahreskarten gehören im VRN die Jahreskarten Jedermann, das Rhein-Neckar-Ticket, das Job-Ticket, die Karte ab 60 sowie Jahreskarten für Auszubildende. Ausgenommen vom bwTreueBonus sind die Jahreskarten für Schüler, also das MAXX-Ticket, das SuperMAXX-Ticket und die Jahreskarte 12 für 10, da die Schüler bereits im Sommer 2020 eine Erstattung von zwei Monatsbeiträgen erhalten haben. Weitere Informationen zu der Aktion gibt es unter www.vrn.de sowie unter www.bwegt.de

Downloads