Bad Dürkheim, Ludwigshafen, Mannheim

Ludwigshafen: Umfangreiche Modernisierungsarbeiten – Informationen zu Sperrung und Ersatzverkehr

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) nutzt auch in diesem Jahr die verkehrsärmere Sommerferienzeit, um die Infrastruktur im Ludwigshafener Stadtbahnnetz weiter zu erneuern und um die Technik fit für die Zukunft zu machen.

Aufgrund der Modernisierungsarbeiten muss in der Zeit zwischen Montag, 25. Juni 2018 und Sonntag, 5. August 2018 der Streckenabschnitt der rnv-Bahnlinien 4, 4A und 9 Express zwischen Berliner Platz und Oggersheim für den Stadtbahnverkehr gesperrt werden. Auf diesem Abschnitt wird ein Schienenersatzverkehr mit der Buslinie 4 eingerichtet. Die Linie X entfällt komplett und die rnv-Bahnlinie 9 fährt aus Richtung Neuostheim kommend nur ab/bis Mannheim Hauptbahnhof. Die Expresszüge zwischen Luisenpark/Technoseum und Bad Dürkheim entfallen, mit Ausnahme des rnv-Express aus Heidelberg an Sonn- u. Feiertagen.

Was wird gemacht?

Zwischen den Haltestellen Heinrich-Pesch-Haus und Wollstraße sowie weiterführend bis zur Haltestelle Zum Guten Hirten werden auf einer Gesamtlänge von etwa 1,9 km die Gleisanlagen erneuert. Zeitgleich nutzt die rnv die Sperrpause und erneuert im Bereich des Ludwigshafener Hauptbahnhofes die Zugsicherungsanlage. Darüber hinaus werden in der Zeit vom 16. Juli bis 5. August in der Frankenthaler Straße Regulierungsarbeiten durchgeführt.

 

Umleitungen und Ersatzverkehr

Linie 4/4A
Von Mannheim kommend fährt die Linie 4/4A nur bis zur Haltestelle Berliner Platz und zurück. Zwischen Berliner Platz und Oggersheim wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingesetzt. Ab Oggersheim pendelt eine Bahn nach Bad Dürkheim und zurück.

Linie 9
Von Neuostheim fährt die Linie 9 nur bis Mannheim Hauptbahnhof. Die Expresszüge ab Luisenpark/Technoseum entfallen. Fahrten des rnv-Express an Sonn- und Feiertagen von Heidelberg fahren ebenfalls nur bis Mannheim Hauptbahnhof und zurück.

Linie 10
Die rnv-Bahnlinie 10 wird in der Zeit zwischen Montag, 25. Juni 2018 und Sonntag, 5. August 2018 an der Haltestelle Ludwigshafen Hauptbahnhof über die Gleise 3 und 4 geleitet. Die rnv bittet ihre Kunden die entsprechenden Zugänge zur U-Haltestelle zu beachten.

Abweichende Bauphase
In der Zeit von 7. Juli bis 20. Juli fährt die Linie 10 vom Luitpoldhafen kommend ab der Haltestelle Pfalzbau über die Ersatzhaltestelle Schützenstraße (Berliner Straße) – Wittelsbachplatz – Südweststadion – Ludwigshafen Hauptbahnhof und weiter regulär bis Friesenheim. Zurück geht esauf dem gleichen Umleitungsweg. Die Haltestelle Bürgermeister-Kutterer-Straße wird während dieser Zeit nur vom Schienenersatzverkehr der Buslinie 4 angefahren.

Linie X
Die Fahrten der Expresslinie X zwischen Bad Dürkheim und Oppau entfallen in dieser Zeit ersatzlos.

Buslinie 77
Die Busse der Linie 77 fahren an der Haltestelle Berliner Platz von Steig G (Bismarckstraße) ab.

Der Schienenersatzverkehr:
Die Busse der Linie 4 fahren wie folgt: Berliner Platz (Steig F) – Kaiser-Wilhelm-Straße – Ludwigshafen Hauptbahnhof – Rohrlachstraße (Ersatzhaltestelle) – Ludwigshafen Hauptfriedhof – Heinrich-Pesch-Haus (Ersatzhaltestelle) – Hans-Warsch-Platz – Oggersheim (Ersatzhaltestelle) und zurück.

In der Zeit vom 16. Juli bis 5. August 2018 ändert sich der Fahrweg der Busse des Schienenersatzverkehrs wegen weiterer Baumaßnahmen im Streckenverlauf. Die Busse fahren dann zwischen der Rohrlachstraße und Heinrich-Pesch-Haus eine Umleitung über die Bürgermeister-Grünzweig-Straße.

Außerdem werden alle aktuellen Informationen in der rnv-Smartphone-App „Start.Info“ abgebildet.

rnv Servicenummer:
0621 465 4444