Ludwigshafen, Mannheim

Gleiserneuerung Kurt-Schumacher-Brücke

Für die rnv GmbH stehen Fahrkomfort, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit ganz oben auf der Liste der Anforderungen an einen kundenorientierten und zuverlässigen ÖPNV.

Zwingende Voraussetzung hierfür ist eine stabile Infrastruktur und die konsequente Sanierung von Anlagen sowie die kontinuierliche Investition in die Erneuerung von Schienen und Trassen. Insgesamt werden in den nächsten Jahren in Ludwigshafen 70 Mio. € zur Instandsetzung und Modernisierung benötigt, die von Stadt und rnv ohne Unterstützung von Land und Bund nicht getragen werden können.

Dabei gibt es auch im Straßenbahnnetz von Ludwigshafen, ähnlich wie bei der Hochstraße Nord, mittlerweile erhebliche Sanierungsbedarfe: Straßenbahn-Teilstrecken in Ludwigshafen sind bereits an ihrer Verschleißgrenze angelangt, wie z.B. die Strecke nach Friesenheim und der Schienenweg zwischen Bad Dürkheim und Oggersheim.

Schon seit Jahren sind  Instandhaltungsarbeiten auf der Kurt-Schumacher-Brücke geplant. Denn diese Gleisanlage stammt noch aus den siebziger Jahren, als die Brücke gebaut wurde. Ein weiterer Aufschub der Erneuerung der insgesamt 560 Meter Gleis auf insgesamt 280 Meter Strecke ist nicht mehr möglich. Die Kosten der von der rnv durchgeführten Maßnahme betragen rund 1,3 Mio. Euro.

Vollsperrung der Kurt-Schumacher-Brücke

Von Dienstag, 17. September, bis Sonntag, 10. November, wird die Kurt-Schumacher-Brücke im Zuge einer Schienenvollsanierung für den Stadtbahnverkehr daher gänzlich gesperrt. Ebenso wird der linke Fahrstreifen in Richtung Mannheim für den Individualverkehr für die Dauer der Maßnahme komplett gesperrt.

Stadtbahn-Umleitungen

Die Linie 6 wird in dieser Zeit von Mannheim kommend ab der Haltestelle Tattersall über Mannheim Hauptbahnhof, Universität, Konrad-Adenauer-Brücke, Berliner Platz, Pfalzbau / Wilhelm-Hack-Museum, dann über die Berliner Straße - mit Halt an der Ersatzhaltestelle Schützenstraße - umgeleitet. Der Rückweg von Rheingönheim nach Mannheim erfolgt auf dem gleichen Weg.

Die Haltestellen Rheinstraße, Mannheim Rathaus / Reiss-Museum, Paradeplatz, Strohmarkt, Wasserturm, Kunsthalle sowie Ludwigshafen Rathaus und Ludwigstraße werden von Linie 6 nicht bedient. Die Haltestelle Handelshafen entfällt zudem komplett.

Als Alternative für die Strecke zwischen Rheinstraße und Paradeplatz ist weiterhin die Linie 2 unterwegs. Im Spätverkehr fahren die letzten Straßenbahnen ab Ludwigshafen Rathaus Richtung Berliner Platz um 21:11 Uhr (Linie 7) und ab Berliner Platz Richtung Ludwigshafen Rathaus um 20:37 Uhr (Linie 7).

rnv Servicenummer:
0621 465 4444