12.05.2018 bis 12.05.2018

SRH-Dämmer Marathon - Umleitungen Bus und Bahn

Am 12. Mai findet wieder der Dämmer Marathon in Mannheim und Ludwigshafen statt. Mit regelmäßig mehr als 10.000 Läuferinnen und Läufern zählt der Marathon zu den größten Breitensport-Ereignissen in der Metropolregion.

SRH-Dämmer Marathon - Umleitungen Bus und Bahn

Die Strecke

Der Startschuss fällt am Mannheimer Wasserturm. Die Strecke durchquert zahlreiche Verkehrswege und damit auch die des öffentlichen Nahverkehrs in Mannheim und Ludwigshafen. Daher werden betroffene Bus- und Bahnlinien umgeleitet. Bei der Streckenplanung haben die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH und das Organisationsteam des Marathons eng zusammengearbeitet, sodass die Beeinträchtigungen noch mal reduziert werden konnten. Dennoch sollten Fahrgäste mit umfangreichen Einschränkungen rechnen.

Die Wiederaufnahme des regulären Fahrbetriebes wird in Mannheim und Ludwigshafen gegen 1.30 Uhr erwartet. Einzelne Abschnitte werden gegen 23 Uhr wieder befahrbar sein.

Empfehlungen und Alternativen für Reisende

Durch umfangreiche Sperrungen fallen einige Linien aus oder werden für die Dauer der Veranstaltung unterbrochen. Die Details dazu werden weiter unten im Text aufgeführt.

Rheinüberschreitend zwischen Mannheim und Ludwigshafen fahren die Bahnen der Linien 4, 6 und 7 normal, wenn auch mit kleinem Umweg in der Mannheimer Innenstadt über Dalbergstraße zwischen 19.30 Uhr und 23 Uhr.

Zwischen dem Mannheimer Norden und dem Mannheimer Süden verkehren die Linien 1 und 3 planmäßig, wenn auch mit kleinem Umweg in der Mannheimer Innenstadt über Dalbergstraße zwischen 19.30 Uhr und 23 Uhr.

Zwischen der Mannheimer Innenstadt und Neuostheim wird in der Zeit zwischen 16 Uhr und 21.30 Uhr der Verkehr auf der Linie 6 eingestellt.

Fahrgäste können alternativ die Linie 5 ab Nationaltheater bzw. Collini-Center nutzen.

Infopersonal vor Ort

Im Bereich der Innenstädte stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der rnv bereit, um Fahrgäste über die Sperrungen und Umleitungen zu informieren.

Kombi-Ticket

Für den SRH-Dämmer Marathon wurde mit dem VRN eine Kombi-Ticket-Regelung abgeschlossen. Die Startnummern der Marathonteilnehmer gelten als Fahrausweise.

Streckensperrungen Stadtbahn

Betroffene Linien: 1, 2, 3, 4, 4A, 5, 5A, 6, 6A, 7 und 9

ab etwa 16 Uhr: Schubertstraße und Kreuzungsbereich Busbahnhof Neuostheim bis Hans-Thoma-Straße
ab etwa 16.30 Uhr: Fußgängerzone Planken, Rosengarten – Kunsthalle,
ab etwa 19.30 Uhr: Breite Straße zwischen Paradeplatz und Abendakademie

Linie 1

Von etwa 19.30 Uhr bis etwa 23 Uhr fahren die Bahnen der Linie 1 eine Umleitung über die Dalbergstraße.

Linie 2

Die Linie 2 wird von etwa 16:30 Uhr bis etwa 23 Uhr in zwei Abschnitte aufgeteilt:
Die Züge aus Neckarstadt West fahren bis zum Paradeplatz und von dort weiter über Schloss zum Hauptbahnhof Mannheim. Aus Feudenheim fahren wie üblich zum Nationaltheater und dann als Linie E über Gewerkschaftshaus - Marktplatz (ab 19.30 Uhr bis 23 Uhr Dalbergstraße) – Paradeplatz und Schloss zum Hauptbahnhof Mannheim.

Der Stadtbahnbetrieb nach Feudenheim wird bis etwa 1 Uhr ausgeweitet. Die ersten beiden Fahrten des Nachtbusses der Linie 7 werden durch Stadtbahnen der Linie 2 nach Feudenheim ersetzt.

Linie 3

In der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 2 Uhr verkehren die Bahnen zwischen Lindenhofplatz und Alte Feuerwache über Schloss – Paradeplatz – Abendakademie, zwischen 19:30 Uhr und 23 Uhr über Dalbergstraße.

Linie 4/4A

Die Linien 4 und 4A verkehren in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 1:30 Uhr ab Alte Feuerwache über Breite Straße – Paradeplatz – Schloss nach Ludwigshafen.

Von etwa 19.30 Uhr bis etwa 23 Uhr fahren die Bahnen ab Alte Feuerwache über Dalbergstraße – Mannheim Rathaus/rem – Paradeplatz – Schloss nach Ludwigshafen.

Zusätzlich verkehrt ab 20.50 Uhr die Linie E alle 30 Minuten bis 1.30 Uhr zu den Verkehrszeiten der regulären Linie 4 zwischen Mannheim Hauptbahnhof und Berliner Platz.

Linie 5

Von etwa 16:30 Uhr bis 19 Uhr fahren die Bahnen in beiden Richtungen von Käfertal kommend bzw. in Richtung Käfertal zwischen Nationaltheater und Collini-Center auf dem kurzen Weg über Gewerkschaftshaus. Der Hauptbahnhof Mannheim wird bei diesen Fahrten nicht mehr bedient.

Ab 20 Uhr bis etwa 1 Uhr fährt die Linie 5 von Käfertal über Schafweide – Alte Feuerwache – Gewerkschaftshaus – Nationaltheater und zurück nach Käfertal.

Ab 20 Uhr fahren die Bahnen der Linie 5 von Seckenheim kommend über Dalbergstraße – Paradeplatz – Schloss und zum Hauptbahnhof Mannheim.

Ab etwa 23 Uhr geht es dann wieder durch die Breite Straße.

Linie 5A

Die Linie 5A aus Heddesheim fährt ab 16:30 Uhr ab Käfertal weiter als Linie 5 Richtung Heidelberg über Gewerkschaftshaus. Ab 20 Uhr von Heddesheim kommend ab der Haltestelle Universitätsklinikum weiter über Schafweide – Alte Feuerwache – Nationaltheater – Universitätsklinikum wieder zurück nach Heddesheim.

Linie 6/6A

Zwischen 16 Uhr und 21.30 Uhr verkehren die Bahnen über Neuhermsheim zur Haltestelle SAP Arena S-Bahnhof. Der Stadtbahnbetrieb der Linie 6 wird auf der gesamten Strecke zwischen Neuostheim und Rheingönheim bis etwa 1 Uhr ausgeweitet. Der erste Nachtbus der Linie 6 wird deshalb durch eine Stadtbahnfahrt ersetzt. Die Linie 6 wird nicht wie nachts üblich mit der Linie 7 verknüpft.

Linie 7

In Mannheim fährt die Bahnlinie 7 von etwa 19.30 Uhr bis etwa 23 Uhr eine Umleitung über Dalbergstraße. Ab etwa 21 Uhr fährt die Linie 7 nicht mehr nach Ludwigshafen, die Verknüpfung mit der Linie 6 am Berliner Platz entfällt. Stattdessen fahren die Bahnen ab Vogelstang über Paradeplatz und Schloss zum Hauptbahnhof Mannheim. Der Stadtbahnbetrieb der Linie 7 wird bis etwa 1 Uhr ausgeweitet, die ersten beiden Nachtbusse werden durch Stadtbahnfahrten der Linie 7, die nicht über Feudenheim verkehren, ersetzt. Dafür besteht am Universitätsklinikum ein Übergang zwischen der Linien 2 und 7.

Streckensperrungen Bus Mannheim

Betroffene Linien: 40, 50, 60/63, Nachtbuslinien 6 und 7

ganztags: Friedrichsplatz auf beiden Seiten
ab etwa 14 Uhr: Augusta-Anlage auf der gesamten Strecke
ab etwa 16 Uhr: Umgehungsstraße in Seckenheim, Busbahnhof Neuostheim

Linie 40 (Seckenheim – Hochstätt)

Von etwa 16:30 Uhr bis etwa 21:30 Uhr fährt die Buslinie 40 nur zwischen Rheinau, Karlsplatz und Hochstätt.

Linie 50

Von etwa 16 Uhr bis etwa 21.30 Uhr können die Busse der Linie 50 die Haltestelle Neuostheim nicht anfahren. Zwischen den Haltestellen Hans-Thoma-Straße und SAP Arena S-Bahnhof verkehren die Busse nicht über die Gleisstraße, sondern durch die Xaver-Fuhr-Straße und halten am Fahrbahnrand. Die Haltestelle Hans-Thoma-Straße wird in die Hans-Thoma-Straße bzw. in die Xaver-Fuhr-Straße verlegt. Ansonsten bedienen die Busse den normalen Linienweg Richtung Schönau bzw. Neckarau West.

Linien 60/63

Samstag, ab 8 Uhr, fahren die Busse der Linien 60/63 zwischen den Haltestellen Otto-Beck-Straße und Mannheim Hauptbahnhof eine Umleitung über Otto-Beck-Straße und Seckenheimer Straße. Die Haltestellen Kunsthalle, Wasserturm und Am Friedrichsplatz entfallen. Zwischen Mannheim Hauptbahnhof und Otto-Beck-Straße bedienen die Busse die Haltestellen Werderstraße, Pestalozzischule (Richtung Pfalzplatz) sowie Tattersall/Bismarckplatz in Richtung Mannheim Hauptbahnhof.

Samstag, ab 14 Uhr, fahren die Buslinien 60/63 eine Umleitung über die Seckenheimer Straße und bedienen die Haltestellen Weberstraße, Pestalozzischule und Werderstraße sowie Tattersall/Bismarckplatz Richtung Mannheim Hauptbahnhof.

Die Haltestellen Mühldorferstraße, Kunstverein, Otto-Beck-Straße, Am Friedrichsplatz, Wasserturm, Kunsthalle, Maximilianstraße und Lanzvilla können nicht bedient werden.
Zwischen 14 Uhr und 20.30 Uhr fährt die Linie 63 ab Pfalzplatz Richtung Mannheim Hauptbahnhof acht Minuten später. In der Gegenrichtung fahren die Busse ab Möhlstraße acht Minuten früher.

Am Sonntag fahren die Linien 60/63 bis 14 Uhr zwischen den Haltestellen Otto-Beck-Straße und Mannheim Hauptbahnhof wieder die Umleitung über Otto-Beck-Straße und Seckenheimer Straße. Die Haltestellen Kunsthalle, Wasserturm und Am Friedrichsplatz entfallen. Die Frühfahrten der Linie 63 am Sonntag um 5.53 Uhr und 6.53 Uhr ab Pfalzplatz fahren ab der Haltestelle Otto-Beck-Straße über Otto-Beck-Straße und Seckenheimer Straße zum Wasserturm. Auf der Umleitungsstrecke werden zusätzlich die Haltestellen Werderstraße und Kunsthalle bedient. In der Gegenrichtung starten die Fahrten um 5.42 Uhr, um 6.42 Uhr sowie um 7.42 Uhr ab Wasserturm (Haltestelle Richtung Hauptbahnhof, in Höhe Starbucks) und fahren über Kunsthalle, Seckenheimer Straße und Otto-Beck-Straße zur Haltestelle Otto-Beck-Straße. Von dort geht es weiter auf dem regulären Linienweg zum Pfalzplatz.

Nachtbuslinie 6

Die Busfahrt der Linie 6 um 0.30 Uhr ab Berliner Platz über Ludwigshafen Rathaus, Paradeplatz und Neuostheim zum Gerd-Dehof-Platz wird durch eine Stadtbahn ersetzt. Diese Bahn (Abfahrt Berliner Platz um 0.34 Uhr) verkehrt ab Neuostheim weiter zur Haltestelle SAP-Arena S-Bahnhof und danach sofort weiter über Gerd-Dehof-Platz zurück zum Planetarium.

Die Buslinie 6 fährt von Samstag, 7.30 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, ab Wasserturm in Richtung Neuostheim über Kunsthalle und Reichskanzler-Müller-Straße zur Haltestelle Werderstraße und weiter auf dem normalen Linienweg nach Neuostheim bzw. Neuhermsheim. Die Haltestelle Tattersall (in der Roonstraße) kann nicht bedient werden. In der Gegenrichtung fährt die Nachtbuslinie 6 auf dem normalen Linienweg.

Nachtbuslinie 7

Die Nachtbusse der Linie 7 um 23.53 Uhr und 0.53 Uhr ab Mannheim Hauptbahnhof nach Vogelstang werden durch Bahnen ersetzt.

Streckensperrungen Bus Ludwigshafen

Betroffene Linien: 74, 77, 94 und 96

etwa 15 Uhr bis 0.30 Uhr: Querung Am Schwanen, Querung Mundenheimer Straße
etwa 15.30 Uhr bis 0.30 Uhr: Parkstraße/Hannelore-Kohl-Promenade, Rheinallee/Lagerhausstraße

Linie 74

Aufgrund der Sperrung der Querung Am Schwanen und der Querung Mundenheimer Straße von 15 Uhr bis 21 Uhr fahren die Busse der Linie 74 ab Berliner Platz eine Umleitung über Schützenstraße, Wittelsbachplatz, Südwest-Stadion, Stifterstraße, Mundenheim Nord, Achtmorgenstraße, Knappenwegstraße zur Maudacher Straße, danach geht es weiter auf dem normalen Linienweg. Die Rückfahrt erfolgt bis Wittelsbachplatz auf dem gleichen Fahrweg, dann geht es direkt weiter zum Berliner Platz. Die Haltestellen Halberg, Bürgermeister-Krafft Platz, Shellhaus, Raschig, Feuerwache, Am Schwanen und Mundenheim Bahnhof können nicht von der Linie 74 bedient werden.
Zwischen Ludwigshafen Rathaus und Maudacher Straße (Richtung Berliner Platz) fahren die Busse drei Minuten später ab.

Linie 77 und Ruftaxi

Aufgrund der Sperrung der Rheinallee und der Lagerhausstraße von 15.30 Uhr bis 0.30 Uhr fährt die Linie 77 ab Berliner Platz über Halberg und Bürgermeister-Krafft-Platz zum Luitpoldhafen und von dort auf gleichem Weg zurück zum Berliner Platz.

Die Haltestellen Walzmühle, Rheinallee Nord, Rheinallee Süd, Drehbrücke, Lagerhausstraße, Böcklinstraße, Parkinsel und Schwanthalerplatz können nicht bedient werden.

Linie 94

Aufgrund der Sperrung der Querung Am Schwanen und der Querung Mundenheimer Straße von 21 Uhr bis 0.30 Uhr fährt die Nachtbuslinie 94 ab Berliner Platz eine Umleitung über Schützenstraße, Wittelsbachplatz, Südwest-Stadion, Stifterstraße, Mundenheim Nord, Achtmorgenstraße, Knappenwegstraße zur Maudacher Straße, danach geht es weiter auf dem normalen Linienweg.
Die Rückfahrt erfolgt bis Wittelsbachplatz auf dem gleichen Fahrweg, dann geht es weiter wie die Linie 96 zum Berliner Platz.

Die Haltestellen Halberg, Bürgermeister-Krafft Platz, Shellhaus, Raschig, Feuerwache, Mundenheim Nord, Am Schwanen und Mundenheim Bahnhof können nicht bedient werden.

Linie 96

Die Buslinie 96 wird ab der Haltestelle Mundenheim Nord (Haltestelle der Linie 74) umgeleitet über Feuerwache, Kaiserwörthdamm, B44 in Richtung Speyer bis zur Abfahrt Rheingönheim, Rheingönheim Hauptstraße, Gemeindehaus, Rheingönheim Endstelle, Gemeindehaus und am Sandloch geht es weiter auf dem normalen Linienweg. Der Rückweg erfolgt ab Endstelle Rheingönheim zur Haltestelle Gemeindehaus auf der B44 zum Kaiserwörthdamm, Adlerdamm, Saarlandstraße und dann weiter auf dem regulären Fahrweg.

Fahrgäste werden zudem gebeten, die Digitalen Fahrgastinformationsanzeiger (DFI) an den Haltestellen zu beachten.

Da in Mannheim zudem mit weiteren, kurzfristigen Sperrungen zu rechnen ist, planen Sie bitte an diesem Tag etwas mehr Zeit ein.

Betrifft:
Ludwigshafen, Mannheim
Linie 1Linie 2Linie 3Linie 4Linie 4ALinie 5Linie 5ALinie 6Linie 6ALinie 7Linie 9Linie 40Linie 50Linie 60Linie 63Linie 74Linie 77Linie 94Linie 96
rnv Servicenummer:
0621 465 4444