Digitalfunknetz

Mit der Einführung des Rechnergestützten Betriebsleitsystems (RBL) verfügt die rnv GmbH über ein nahezu flächendeckendes Digitalfunknetz in der Metropolregion Rhein-Neckar. Dieses Netz stellt die rnv nun auch anderen interessierten Unternehmen zur Verfügung.

Digitale Sprach- und Datenübertragung

Digitale Sprach- und Datenübertragung

Die meisten Unternehmen in der Region decken ihren Funkbedarf zurzeit noch über jeweils separate Netze mit analoger Technik oder über Mobiltelefone. Vor allem die analoge Technik ist dabei längst überholt und genügt den datenschutzrechtlichen Bestimmungen schon lange nicht mehr.

Die rnv hingegen hat sich bei der Einführung des RBL für das Tetra-Bündelfunksystem entschieden, um eine reibungslose Kommunikation zwischen der Leitstelle, den Bussen, Bahnen und Dienstfahrzeugen zu gewährleisten.

Das "Terrestrial Trunked Radio", kurz Tetra, ist ein Mobilfunkverfahren mit digitaler Sprach- und Datenübertragung und in vielen europäischen Ländern längst Standard. Einfach gesagt, bietet Tetra alle Funktionen, die im Mobilfunk möglich sind gebündelt auf einmal.

Die Vorteile des Tetra-Systems

Die Vorteile des Tetra-Systems

Gegenüber dem herkömmlichen analogen Betriebsfunk bietet Tetra viele Vorteile. Es ist unabhängig, zuverlässig und vor allem multimedial. Außer Sprache überträgt Tetra auch Daten, beispielsweise in Form von Kurztexten oder Bildern. Mit Tetra kommunizieren Nutzer unabhängig von öffentlichen Mobilfunknetzen. Besonders wichtig ist die Technik überall dort, wo es auf eine abhörsichere und störungsfreie Kommunikation ankommt.

Die Sprachqualität ist aufgrund der digitalen Übertragung erheblich besser als beim Analogfunk. Mögliche störende Neben- oder Hintergrundgeräusche werden herausgefiltert.

Gleichzeitig ist mit der neuen Funktechnik der genaue Standort jedes Fahrzeuges in der Leitstelle sichtbar. Durch die Funktion Gruppenruf lassen sich Teams mit mehreren Personen von der Zentrale übergreifend koordinieren. Fällt der Kontakt zur Zentrale aus irgendwelchen Gründen aus, können die Tetra-Anwender im Direktmodus miteinander sprechen oder Daten austauschen. Ein weiterer Vorteil: Es gibt keine Verbindungsgebühren innerhalb des Tetra-Netzes.

Individuelle Lösungen möglich

Individuelle Lösungen möglich

Das Angebot können die Firmen ganz flexibel nach ihren eigenen Wünschen und Anforderungen zusammenstellen, viele Möglichkeiten sind denkbar: Steuerung der Ruf-Prioritäten, Ortung von verlorenen Geräten oder bekannte Walkie-Talkie-Funktionen sind nur einige Beispiele.


Kontakt rnv

Jürgen Rohnacher
Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Möhlstraße 27
68165 Mannheim
Telefon:0621 465-4309
produktmanagement@remove-this.rnv-online.de

rnv Servicenummer:
0621 465 4444