rnv bei der Ludwigshafener Klimawoche

Von Donnerstag, 17. Oktober, bis Dienstag, 22. Oktober, findet die Ludwigshafener Klimawoche statt. Unter dem Motto "Mobilität mit Zukunft" soll in diesem Jahr aufgezeigt werden, wie Mobilität künftig aussehen könnte und wie sich Bürgerinnen und Bürger aktiv in den Entwicklungsprozess einbringen können.

rnv bei der Ludwigshafener Klimawoche

Seit Ende Juli wirbt eine rnv-Stadtbahn für die Klimawoche.

Hierbei rücken Fahrzeuge mit Elektroantrieb in den Mittelpunkt. Das Programm der Klimawoche findet jeweils von 10 bis 17 Uhr am Platz der Deutschen Einheit, im Rathaus-Center und in der Rhein-Galerie statt.

Den Auftakt machte am Donnerstag, 17. Oktober, die Umwelt-Mobilitätsrallye mit Start am Mannheimer Wasserturm. Andreas Kerber, Kaufmännischer Geschäftsführer der rnv, bestritt zusammen mit Ludwighafens Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse, Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und weiteren städtischen Vertretern die Rallye mit den unterschiedlichsten klimafreundlichen Verkehrsmitteln – vom Jogger über Pedelecs bis zum CarSharing-Hybridauto. 

Die rnv war als zentraler Träger nachhaltiger Mobilität mit zwei Fahrzeugen bei der Rallye vertreten. Neben der Straßenbahn nahm auch ein per magnetischer Induktion aufgeladener Elektrobus aus dem PRIMOVE-Projekt teil. „Mit PRIMOVE möchten wir wieder ein Stück Möbilitätsgeschichte schreiben“, so Oberbürgermeister Kurz, der gemeinsam mit Mannheims Erstem Bürgermeister und ÖPNV-Dezernent Christian Specht den Elektrobus testete: „Mannheim ist die Geburtstadt der individuellen Mobilität. Diese Technologie hat das Potenziel, dem umweltfreundlichen elektrischen Antrieb im öffentlichen Busverkehr zum Durchbruch zu verhelfen“, zeigte sich auch Specht überzeugt.

Mit einem CarSharing-Hybridauto absolvierte der kaufmännische Geschäftsführer der rnv, Andreas Kerber die vier Kilometer lange Strecke. Kerber zur Rolle der rnv im Mobilitätsmix: „Die rnv will umfassender Mobilitätsdienstleister sein, daher fördern wir umweltfreundliche Alternativen zum Privat-PKW und wollen den Wechsel zwischen Bus, Bahn, Sharing-PKW und Fahrrad weiter vereinfachen.“

Die rnv wird sich als nachhaltiges Verkehrsunternehmen auch an weiteren Tagen an der Ludwigshafener Klimawoche beteiligen. Von 20. bis 22. Oktober stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der rnv an einem Infostand auf dem Platz der Deutschen Einheit als Ansprechpartner zum Thema „klimafreundlich unterwegs“ zur Verfügung. 

Die Klimawoche endet am 22. Oktober mit einem Bürgerworkshop und der Verleihung des Umweltschutzpreises.

Weitere Informationen zu den klimafreundlichen Fahrzeugen der rnv, z.B. die Energiespeicherbahnen Energy Saver oder das Elektrobusprojekt PRIMOVE, finden Sie hier.

Das Programm der Klimawoche sowie weitere Informationen stehen auf der Webseite der Stadt Ludwigshafen zur Verfügung.   

rnv Servicenummer:
0621 465 4444