Autofasten mit der rnv

Auf das Auto verzichten und sparen: Teilnehmer der Autofasten-Aktion erhalten günstige ÖPNV-Tickets.

Die Kirchen im Südwesten Deutschlands und in Luxemburg laden auch in diesem Jahr wieder zum "Autofasten" ein. Ziel ist es, möglichst oft auf das Auto zu verzichten und alternative Mobilitätsangebote zu testen, zum Beispiel den ÖPNV.

Günstiges Entdecker-Ticket

Teilnehmer der Aktion haben die Möglichkeit, vom 1. März bis zum 16. April 2017 einmalig das vergünstigte Entdecker-Ticket des VRN zu erwerben. Das Ticket ist normalerweise nur für Zu- und Umzügler erhältlich.

Das Entdecker-Ticket kostet für Teilnehmer der Autofasten-Aktion einmalig 59,50 Euro (statt 196,20 Euro). Es ermöglicht die Nutzung aller Busse, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) sowie aller Ruftaxilinien im gesamten VRN-Verbundgebiet.

Anmeldung und weitere Infos

Sie wollen auf Ihr Auto verzichten und an der Aktion teilnehmen? Dann melden Sie sich unter www.autofasten.de an, um die offiziellen Unterlagen sowie Ihre personalisierte Bonuskarte zu erhalten. Diese berechtigt zum einmaligen Kauf des vergünstigten Entdecker-Tickets bis 16. April zum Beispiel in den rnv-Kundenzentren und Verkaufsstellen.

Die Teilnahme lohnt sich: Denn unter allen angemeldeten "Autofastenden" werden wertvolle Sachpreise verlost.

rnv Servicenummer:
0621 465 4444