Heidelberg

Sanierungsarbeiten am Fahrbahnbelag der Gleistrasse in der Bergheimer Straße

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) saniert in der Bergheimer Straße von Montag, 19. November, bis einschließlich Samstag, 8. Dezember, an den Haltestellen Altes Hallenbad und Römerstraße den Fahrbahnbelag der Gleistrasse.

Dabei wird der vorhandene Asphalt entfernt und eine neue sogenannte halbstarre Deckschicht, ähnlich einer Betonschicht, aufgebracht. Diese wird hinsichtlich einer besseren Haltbarkeit unter der Belastung durch die Busse getestet und bei langfristig guten Ergebnissen auf weitere Haltestellen in der Bergheimer Straße ausgeweitet. Im laufenden Bus- und Straßenbahnbetrieb finden tagsüber unter anderem Fräs- und Asphaltarbeiten statt. Im Zeitraum von Sonntag, 25. November, bis Freitag, 30. November, müssen diese auch nachts zwischen 21:30 Uhr abends und 4:30 Uhr morgens ausgeführt werden, um den Straßenbahnverkehr nicht zu sehr zu beeinträchtigen. Sie finden zeitgleich an beiden Haltestellen statt.

Linien 32, 34 und 35

Die Arbeiten haben auch Auswirkungen auf den Bus- und Bahnbetrieb der rnv. Auf Grund der Vorarbeiten und der notwendigen Aushärtung des Belags können Busse der Linien 32, 34 und 35 die Gleistrasse während der gesamten Maßnahme ab Montag, 19. November, bis einschließlich Samstag, 8. Dezember, nicht befahren. Sie verkehren im Bereich der Haltestellen Altes Hallenbad und Römerstraße in beiden Fahrtrichtungen auf der Fahrspur des Individualverkehrs und bedienen die Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand.

Linien 5 und 22

Die Bahnlinie 5 wird ab Sonntag, 25. November, bis einschließlich Freitag, 30. November, zwischen 21:30 Uhr und Betriebsende zwischen den Haltestellen Betriebshof und Hans-Thoma-Platz in beiden Fahrtrichtungen über die Berliner Straße umgeleitet. Die Haltestellen Volkshochschule, Römerstraße, Altes Halenbad, Bismarckplatz, Brückenstraße, Kußmaulstraße, Blumenthalstraße und Kapellenweg können in diesem Zeitraum nicht von der Linie 5 bedient werden. Fahrgäste können in diesem Bereich auf die Bahnen der Linie 23 ausweichen.

Ebenfalls im Zeitraum ab Sonntag, 25. November, bis einschließlich Freitag, 30. November, zwischen 21:30 Uhr und Betriebsende verkehren die Busse und Bahnen der Linie 22 lediglich zwischen den Haltestellen Kirchheimer Straße und Betriebshof. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen verkehrt in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Betriebshof und Bismarckplatz und bedient die Haltestellen Volkshochschule, Römerstraße und Altes Hallenbad.

rnv Servicenummer:
0621 465 4444