Roadshow der Rhein-Neckar-Tram 2020 geht weiter

Anschauen, anfassen, Probe sitzen, sich eine Meinung bilden und mit abstimmen: Unter diesem Motto hat die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) ein Kleinmodell mit Probesitzen zu den neuen Straßenbahnen "Rhein-Neckar-Tram 2020" auf Roadshow in verschiedene Einkaufszentren der Metropolregion geschickt. Nun zieht die Roadshow weiter in das Heidelberger Mathematikon und die Ludwigshafener Rhein-Galerie.

Besucherinnen und Besucher des Ludwigshafener Einkaufszentrums haben noch bis einschließlich Samstag, 10. November, die Gelegenheit, die neue Farb- und Materialgestaltung der Straßenbahnsitze kennenzulernen, zu testen und zu bewerten, bevor die neue Bahn ab Ende 2018 in die Produktion geht und die neue Flotte in den frühen 2020er Jahren schließlich vom Fabrikationsband auf die Schienen fährt. In der Einkaufspassage im Heidelberger Mathematikon, Berliner Straße 49, wird der Präsentationsstand von Montag, 5. November, bis Samstag, 17. November, begehbar sein. Unterstützt wird die rnv von der FRANZ KIEL GmbH, die die Sitze für die Roadshow und das 1:1-Mock-Up im Rhein-Neckar-Tram-Infocenter in der Viehhofstraße zur Verfügung stellt.

Wie die rnv bereits im Juni 2018 mitteilte, wird das Verkehrsunternehmen nach einer europaweiten Ausschreibung 80 neue Schienenfahrzeuge von Skoda Transportation erwerben und in der Metropolregion Rhein-Neckar auf die Schiene bringen - im Interesse der Kunden für einen attraktiven Schienenverkehr und im Interesse der Zukunft für eine moderne, zuverlässige und ökologische Mobilität.

In der anstehenden Fahrzeugneubeschaffung der rnv ist ein lebendiger Dialog mit der Öffentlichkeit ausdrücklich erwünscht. Besucherinnen und Besucher konnte beim Tag der Offenen Tür am 20. Oktober 2018 im rnv-Betriebshof Mannheim bereits das 1:1-Modell der neuen RNT2020 besichtigen. Seit 9.Oktober 2018 noch bis einschließlich Samstag, 3. November, sind auf der RNT2020-Roadshow Modelle der Sitze in Q 6 Q 7 Mannheim - das Quartier ausgestellt.

Weitere Informationen zur RNT2020 finden Sie unter www.rnt2020.de.

rnv Servicenummer:
0621 465 4444